Steve Jobs präsentiert das erste iPhone

Im Jahr 2007, also vor beinahe 15 Jahren, hat Steve Jobs das erste iPhone präsentiert. Sowohl das Produkt als auch die Präsentation waren zum damaligen Zeitpunkt bahnbrechend. Damals war auch die Geburtsstunde der App-Entwicklung. Es entstand eine komplett neue, auf mobile Applikationen spezialisierte, Branche.

Allein aus dem kurzen Auszug der Präsentation kann man vieles lernen. Das gezielte Hinführen kann schon als eine Art Storytelling bezeichnet werden, noch bevor dieser Begriff in aller Munde war und zu einem „Buzzword“ wurde

Das Gefühl „wir sind da um für euch (Kunden) Probleme zu lösen“ und „wir machen das viel besser als alle anderen“ hat Steve Jobs zwar nicht subtil aber trotzdem glaubwürdig vermittelt.